Teamregeln


Regel 1
Das Senden ist keine Pflicht, aber 2 Stunden pro Woche (1 Sendung a 2 Stunden beispielsweise) wären schön. Denn nur so können wir den Sendeplan auch füllen.

 

 

Regel 1.1
Bevor es auf den Hauptstream geht, muss jeder neue Modi erst mal eine kleine Sendung auf dem Teststream machen, um die Musik und Mic Qualität zu prüfen.
Der Teststream wird nur von den Radiobetreibern mitgehört um ggf. ein paar Feinheiten einzustellen.

 

Regel 1.2
Bei Modi-Ausfällen sollten alle Modi,s (sofern möglich) bereit sein, die freien Sendezeiten zu besetzen. Doch sollten nicht immer nur dieselben einspringen, sondern es sollte das ganze Team betreffen. Um darauf reagieren zu können ist es von Vorteil wenn sich jeder seine feste Sendezeit im Plan einträgt.

 

Regel 1.3
Ein Webradio kostet nicht nur Zeit, sondern auch viel Geld.
Aus diesem Grund muss jeder Modi monatlich einen kleinen Betrag von 10,-€ bezahlen.
Mit diesen 10,-€ werden ausschließlich die nötigen Server und Lizenzkosten gedeckt.

 

Regel 2
Zusammenhalt ist für manche nicht selbstverständlich, sollte es aber eigentlich sein. Das Motto soll heißen "Miteinander" nicht „Gegeneinander". Es darf natürlich auch gegenseitige Kritik geübt werden, jedoch stets sachlich und konstruktiv. Dies sollte dann selbstverständlich nicht im öffentlichen Chat geschehen, sondern auf privater Ebene. Persönliche Beleidigungen der Musik oder des Auftretens sind tabu und werden seitens der Betreiber nicht geduldet !

 

Regel 3
Jeder Modi ist verpflichtet, 15 Minuten vor und nach seiner Sendung ( natürlich NICHT beim Start vom Auto DJ ) im Chat anwesend zu sein.
Des weiteren wäre es schön wenn jeder Modi dem nachfolgenden Modi Feedback zwecks seiner Musik und Mic Qualität gibt.

 

 

Regel 3.1
Jeder Modi der sendet, hat im Chat anwesend zu sein, um mit den Hörern Kontakt aufzubauen.

 

Regel 4
Es werden ausnahmslos keine gewaltverherrlichende, menschenverachtende Lieder oder Lieder, welche auf dem Index stehen gespielt.
Jeder Modi ist für den Inhalt seiner Sendungen selbst verantwortlich.

 

Regel 4.1
Jeder Modi ist verpflichtet nur legale (gekaufte oder NCS) Musik zu spielen.
Des weiteren sollten die einzelnen Lieder mittels MP3-Tag (a=ae, ö=oe, ü=ue, ß=ss, &=Und etc.), bearbeitet werden.

 

Regel 4.2
Jeder Modi ist verpflichtet, die GEMA sowie GVL Vorgaben einzuhalten.
Sollte es seitens der Verwertungsgesellschaften zu einer Abmahnung kommen, ist der entsprechende Modi eigens dafür verantwortlich. Einzelheiten zu den GEMA und GVL Bestimmungen findet ihr auf unserer Teamseite in der AGB.

 

Regel 4.3
Sollte ein Modi eine Sondersendung zu einem bestimmten Interpreten oder Album machen wollen, ist er verpflichtet, vorher die dafür benötigten Lizenzen von den
Verwertungsgesellschaften GEMA und GVL sowie des Künstlers oder des Labels einzuholen und aus Sicherheitsgründen eine Ablichtung der Genehmigungen den Radiobetreibern zukommen zu lassen.
Ohne die nötigen Lizenzen sind solche Sendungen strengstens untersagt.

 

Regel 5
Jeder Modi darf selber entscheiden, ob er die Wunschbox öffnet oder geschlossen lässt.

 

Regel 6
Sendeplaneinträge sind grundsätzlich verbindlich. Jedoch kann JEDEM mal etwas dazwischen kommen. Sollte dies der Fall sein, hat der jeweilige Modi die Radiobetreiber zu informieren.

 

Regel 7
Sollte es im Chat massive Probleme geben, darf der sendende Modi auch Chatter des Raumes verweisen. Sollte der Chatter nicht gehen, ist der Modi nach Absprache mit den Radiobetreibern dazu befugt, den Chatter auch aus dem Chat zu "kicken".

 

Regel 8
Sollte ein Modi für längere Zeit ausfallen, egal ob aus privaten-, gesundheitlichen- und/oder Urlaubsgründen, ist dies bitte den Radiobetreibern mitzuteilen.
Der monatliche Beitrag von 10,-€ bleibt (wie bei einem Sportverein beispielsweise) trotzdem weiterhin bestehen.

 

Regel 9
Im Radio ist Offenheit und Ehrlichkeit das A und O. Sollte es Unstimmigkeiten geben, sich jemand ungerecht behandelt und unwohl fühlen, ist dies offen und ehrlich anzusprechen. Wir werden gemeinsam mit Euch eine Lösung finden. Dies sollte jedoch nicht öffentlich im Chat geschehen, sondern entweder über den Flüstermodus im Chat, per Tel oder Whatsapp.

 

Regel 10
Sollte ein Modi geplant aussteigen wollen, soll er dies bitte offen und ehrlich mit den Radiobetreibern absprechen. Es wird selbstverständlich niemandem der Kopf abgerissen. Der Modi sollte noch eine Abschiedssendung geben in dem die Hörer die Möglichkeit haben ihm "Tschüss" zu sagen.

 

 

Mit allen Regeln einverstanden? Dann bewirb dich bei uns.

Jeder Modi verpflichtet sich durch das Anmelden bzw. Bewerben bei uns, diese Regeln gelesen und akzeptiert zu haben.

 

Team Saaradio